AOK-Radsonntag

Den Neckar neu erleben – AOK-Radsonntag und Lebendiger Neckar locken

Rhein-Neckar-Odenwald – Es ist die ideale Gelegenheit für einen Ausflug mit der Familie und Freunden. Das Ziel: Ganz ohne Stress in die Pedale treten, etwas für die Gesundheit tun und Landschaft und Attraktionen entlang des Neckars genießen. Der AOK-Radsonntag, der gemeinsam mit dem „Lebendigen Neckar“, soll Lust aufs Fahrradfahren machen und ein toller Tag für die ganze Familie werden. In den letzten Jahren hat sich die Aktion zu einem regionalen Großereignis entwickelt und Zehntausende von Menschen angelockt.

„Den AOK-Radsonntag verstehen wir als großes „Familienfest auf Rädern“, das Spaß und Bewegung optimal kombiniert“, sagt Joachim Bader, Geschäftsführer der AOK Rhein-Neckar-Odenwald. In Heidelberg lädt die Gesundheitskasse auf der Neckarwiese nahe der Theodor-Heuss-Brücke an den AOK-Aktionsstand ein. Hier können die Besucher das beliebte Glücksrad drehen und sich mit frischem Obst kostenfrei stärken.

AOK-Versicherte, die im AOK-Prämienprogramm eingeschrieben sind, werden für die Teilnahme am AOK-Radsonntag mit 400 Prämienpunkten belohnt. Einfach den Prämienscheck am AOK-Stand abstempeln lassen.

Infos zum AOK-Prämienprogramm unter www.aok-profit.de